BABY- UND KINDER 

OSTEOPATHIE

 

«Find it, fix it, leave it alone»

(Andrew Taylor Still)

Anders als die klassische Humanmedizin nimmt die Osteopathie keine Spezialisierung auf bestimmte Organsysteme, Krankheiten oder Personengruppen vor. Mit einer Ausnahme: Säuglinge und Kindern!

 

Kinder halten bei Behandlungen selten still und können ihre Beschwerden oftmals nicht genau ausdrücken. 

Ihr Körper unterscheidet sich zudem auch wesentlich vom Erwachsenen. Die anatomische Struktur von Kindern ist noch nicht vollständig entwickelt. Bei Babys und Kleinkinder sind die Stoffwechselvorgänge noch nicht ausgereift. Das Gehirn baut sich auf und um, reift aus und vernetzt sich in mehrere Phasen.

Das sich im Wachstum befindende Gewebe von Säuglingen, Kindern und Heranwachsenden erfordert somit eine sehr subtile individuelle Herangehensweise.

 

Dank seines besonders fein geschulten Fühlungsvermögen in den Händen und seines ausgezeichneten Wissens sämtlicher Entwicklungsprozesse der Kinder von der Entstehung im Mutterleib, über Geburt bis zum Ende der Pubertät, passt der Osteopath seine Behandlung spezifisch den Bedürfnissen eines kindlichen Körpers an.

 

 

 

Osteopathie Luzern, Inge Schoenmacker, Löwencenter, Zürichstrasse 9, 6004 Luzern

T +41 41 410 07 07, info@osteopathie-luzern.ch